Ob Umzug, Neuanfang oder von Ballast befreien - Ordnung schaffen, Aufräumen in 4 MODULEN. Hier ist ORDNUNG EINFACH GEDACHT und hat WIRKUNG FÜR DIE DAUER.
Themenorientiertes Aufräumen in Lauf a.d. Pegnitz, Nürnberger Land, Nürnberg, Fürth, Schwabach, Ballast loswerden bei Umzug und Neuanfang, Aufräumen in vier Modulen, zu viel Besitz, von zu viel Besitz befreien, Ordnung schaffen, Ordnung, Besitz sinnvoll reduzieren, aussortieren, gründlich aussortieren und aufräumen, Ordnung schaffen, Chaos beseitigen,, das ständige Aufrümen nervt, Unterstützung beim Aufräumen
20631
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-20631,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-9.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

ORDNUNG LEBEN

WENIGER DINGE – FÜR EIN GUTES LEBENSGEFÜHL
TEXTILES

Schränke, Kommoden durchsehen. Textilien sortieren, anschließend neu einräumen. So öffnen Sie Ihre Schranktüren und Schubladen wieder gerne.

PAPIER

Platz im Bücherregal schaffen. Unterlagen aussortieren, danach sinnvoll ordnen. So finden Sie sich gut zurecht und verzetteln sich nicht.

KREUZ & QUER

Kabel, Kosmetika, Hobbymaterial. Nur Nützliches und Bedeutsames behalten, Gleiches an einem Ort aufbewahren. So ordnen Sie das Durcheinander.

GESCHIRR

Porzellan, Küchenutensilien, Gewürze. Gründlich aussortieren, dann aufräumen. So schaffen Sie Arbeitsraum und Behaglichkeit in Ihrer Küche.

MIT WENIGER DINGEN EINFACHER LEBEN

Ob Umzug, Neuanfang oder endlich Ballast loswerden. Aussortieren, weil das ständige Aufräumen nervt, der Überblick fehlt. Plötzlich erkennen Sie, wie viele Dinge sich angehäuft haben: Berge an Kleidungsstücken, Büchern, Unterlagen, Erinnerungs- und Fotokisten, Hobbyartikeln, Elektrokleingeräten und und und. Ein Gefühl von Chaos schleicht sich an. Wo soll ich anfangen? Was brauche ich wirklich? Mit dem themenorientierten Aufräumen unterstütze ich Sie, sich von zu viel Besitz zu befreien und Ordnung zu schaffen.

Wir gehen dabei systematisch vor. Nicht Raum für Raum, sondern Thema für Thema: Textiles, Papier, Kreuz & Quer und Geschirr. In jedem Bereich verschaffen wir uns zuerst einen Überblick, was sich alles angesammelt hat. Danach sortieren wir gründlich aus. Welche Dinge mögen Sie? Welche brauchen Sie? Wie möchten Sie in Ihren Räumen leben? Jede Reduzierung schafft Platz. Und in der Folge Raum für die Dinge des Lebens, die Ihnen wirklich wichtig sind. So können Sie nach dem Aufräumen zur Ruhe kommen, sich in Ihren eigenen vier Wänden besser entfalten und einfacher leben. Ich stehe Ihnen gerne zur Seite und mache mit Ihnen den ersten Schritt – vor Ort oder online.

Kontakt aufnehmen
KONZEPT IN VIER MODULEN
  • Wir räumen themenorientiert auf. Dabei ist es hilfreich, die Folge der Module zu beachten.
  • Sinnvoll reduzierter Besitz schafft Freiraum für Neues.
  • Sie können die Module einzeln, als Paket oder komplett buchen.
ORDNUNG EINFACH GEDACHT
  • Sie umgeben sich nur noch mit Dingen, die Sie wirklich mögen und tatsächlich brauchen.
  • Gleiche Sachen sind zusammensortiert und am selben Ort.
  • Sie geben allen Dingen, auch den neuen, einen festen Platz zur Aufbewahrung.
WIRKUNG FÜR DIE DAUER
  • Alles hat seinen Platz: Sie finden schnell, was Sie brauchen und sparen Zeit beim Aufräumen.
  • Sie leben eine Ordnung nach Ihren eigenen Kriterien.
  • Ihre Räume strahlen Klarheit aus, Sie können sich auf Wesentliches besinnen.